Wüstenblues. Mit dem Mountainbike von den Victoria-Fällen bis Kapstadt

22,90  inkl. MwSt.

Fast untrainiert bucht Gerhard von Kapff eine 1200 Kilometer lange Mountainbike-Reise von Sambia nach Kapstadt. Eine geführte Tour, die trotz Betreuung durch die Organisatoren ihre Tücken aufweist. Zusammen mit anderen Radsportlern aus England und Deutschland macht er sich auf die Reise zum Kap der Guten Hoffnung und erlebt allerlei Kurioses, Lustiges, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus – und ist manchmal auch unglaublich frustriert und genervt von Afrika.
Kann ich als normaler Familienvater, der noch nie auf einem Mountainbike saß, mit zwölf Rad-Verrückten durch die Wüste von Sambia nach Kapstadt radeln? Wie weit komme ich – oder schaffe ich sogar die ganze Strecke? Diese Fragen stellt sich von Kapff vor der Reise – und gibt in diesem Buch gleichzeitig die Antworten. Die Erkenntnis: Mit Leidenschaft und der Bereitschaft, sich selbst zu quälen, ist ganz Erstaunliches möglich.

Biografie

Gerhard von Kapff ist Reisejournalist, Reisebuchautor und Sportredakteur des DONAUKURIER in der Redaktion Eichstätt. Er ist 1964 in Ingolstadt geboren, verheiratet mit seiner Frau Sibylle, die Kinder heißen Lukas und Felix. Zwei Jahre arbeitete er auch bei der FULDAER ZEITUNG.
Eine Alpenüberquerung zu Fuß vom Münchner Marienplatz bis zum Markusplatz in Venedig war ein Jugendtraum, den er mit seinen 8 und 10-jährigen Söhnen sowie seiner Frau verwirklichte. Vor allem reizte ihn der Gedanke: „Ist es möglich, mit der ganzen Familie über die Alpen zu laufen?“
Seitdem ist sein Thema Abenteuer zum Nachmachen. Daher auch die Homepage www.abenteuer-zum-nachmachen.com
Es folgten eine Trip als Mountainbike-Greenhorn mit einer Gruppe Bike-Verrückter 1200 Kilometer durch Afrika, eine Fatbike-Tour durch die Namib-Wüste oder eine Familien-Wanderung durch Taiwan – alles Abenteuer zum Nachmachen, auch wenn es waghalsig erscheinen mag.

Beschreibung

wüstenblues

Wüstenblues:Mit dem Mountainbike von den Victoria-Fällen bis Kapstadt

Gebundene Ausgabe – Neu

Mit dem Mountainbike durch Afrika

Fast untrainiert bucht Gerhard von Kapff eine 1200 Kilometer lange Mountainbike-Reise von Sambia nach Kapstadt. Eine geführte Tour, die trotz Betreuung durch die Organisatoren ihre Tücken aufweist. Zusammen mit anderen Radsportlern aus England und Deutschland macht er sich auf die Reise zum Kap der Guten Hoffnung und erlebt allerlei Kurioses, Lustiges, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus – und ist manchmal auch unglaublich frustriert und genervt von Afrika.

Kann ich als normaler Familienvater, der noch nie auf einem Mountainbike saß, mit zwölf Rad-Verrückten durch die Wüste von Sambia nach Kapstadt radeln? Wie weit komme ich – oder schaffe ich sogar die ganze Strecke? Diese Fragen stellt sich von Kapff vor der Reise – und gibt in diesem Buch gleichzeitig die Antworten. Die Erkenntnis: Mit Leidenschaft und der Bereitschaft, sich selbst zu quälen, ist ganz Erstaunliches möglich.

 

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Delius Klasing (19. September 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3667107102
  • ISBN-13: 978-3667107107

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Wüstenblues. Mit dem Mountainbike von den Victoria-Fällen bis Kapstadt”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.